27.11.20 - Fußballtraining im Wohnzimmer (Fortsetzung)

Fußball und Wohnzimmer - eine Kombination, die bei Ehefrauen, Freundinnen oder Müttern sofort die Alarmglocken schrillen lassen. Aber in Coronazeiten muss sogar das sein. Da nach den aktuellen Corona-Regeln auch das Hallentraining flach fällt, haben sich die Trainer des TSV Mörsdorf, Matthias und Dominic, was einfallen lassen und sich ein Training per Videostream ausgedacht. "Wir wollen unseren Spielern ja etwas bieten", so Matthias. Und so gestalteten Spieler der ersten und zweiten Mannschaft ihre Wohn- und Hobbyzimmer in Trainingsplätze um. Administriert wurde der Videostream von Max.

Da sich beim ersten Training die Kollateralschäden offenbar in Grenzen hielten und seitens Ehefrauen, Freundinnen (manche machten sogar mit!) und Müttern keine großen Einsprüche bekannt wurden, wird diese Art von Training nun jede Woche angeboten - und zwischen den Trainingseinheiten gibt es dann auch noch Hausaufgaben. Spaß haben und fit bleiben - das ist das Motto.

Mittlerweile haben beim TSV auch andere Sparten nachgezogen. So gibt es das Online-Angebot nun auch für Zumba und Smovey.


 Und so sah das aus:

verliehen 2018

 

verliehen 2010 und 2012

 

verliehen 2006 und 2007